Seitenanfang

Seiteninhalt

Sicher unterwegs im Auto

Zuverlässiger Rundum-Schutz für Ihr Auto.

  • Leistungsstarke Tarife zu günstigen Konditionen
  • Abdeckung berechtigter Ansprüche Ihrer Unfallgegner bis zu 100 Mio. EUR
  • Mitversicherung der Abwehr unberechtigter Ansprüche

Die DBV bietet Ihnen mit der günstigen Autoversicherung einen zuverlässigen und exklusiven Schutz für unterwegs.

Übersicht

Optimaler Versicherungsschutz für Sie und Ihr Auto

Autofahrer sollten frühzeitig für einen ausreichenden und soliden Versicherungsschutz sorgen:
Mit der Versicherung mobil komfort der DBV sind Sie mit umfangreichen Leistungen komfortabel abgesichert – mobil kompakt bietet Ihnen eine solide Absicherung zum günstigen Preis.

Bausteine für noch mehr Sicherheit

Für die Gestaltung Ihres Kfz-Schutzes nach Ihren Wünschen stehen Ihnen unsere innovativen Bausteine zur Verfügung:

Schadenservice Spezial
... damit wird Ihnen die lästige Reparaturabwicklung nach einem Schaden abgenommen und Sie sparen sogar dabei!

Rabattschutz Top
... damit Ihnen während der Laufzeit Ihres Vertrages bei DBV eine Rückstufung und die damit verbundene Beitragserhöhung erspart bleibt.

Fahrerschutzversicherung
... damit auch der Fahrer eines Pkw bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall Anspruch auf Schadensersatz hat.

Eine ausführliche Beschreibung unserer Bausteine und Leistungen sowie unsere Versicherungsbedingungen finden Sie unter:

Leistungen
 

Kfz-Versicherung der DBV

Versicherungsschutz bis 100 Mio. EUR (12 Mio. EUR je geschädigte Person)
Inkl. Schutzbriefleistungen bei einer Panne oder einem Unfall
Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit in der Kaskoversicherung
Bausteine für noch mehr Sicherheit
Betreuer finden
Jetzt berechnen
Leistungen
Unsere Produkte im Vergleich
Für mehr Infos zu den Versicherungsleistungen klicken Sie bitte auf das "i".
mobil komfort
mobil kompakt

Leistungen Haftpflicht
Versicherungsschutz
bis 100 Mio. EUR
(12 Mio. je Person)
bis 100 Mio. EUR
(12 Mio. je Person)
Die Kfz-Haftpflichtversicherung prüft nach einem Schadenfall, ob Sie für den entstandenen Schaden ersatzpflichtig sind. Wenn dies der Fall ist, leisten wir bei Sach- und Vermögensschäden bis 100 Mio. Euro. Bei Personenschäden leisten wir bis 12 Mio. Euro je Person.
Sollten Sie für den entstandenen Schaden nicht haftpflichtig sein, so übernehmen wir die Abwehr der Ansprüche und wenn nötig sogar die hierfür notwendigen Gerichtskosten.
Schadenersatzversicherung bei Auslandsreisen
in Europa
Im Rahmen dieser Leistungserweiterung ersetzen wir Personen- und Sachschäden, die durch im Ausland zugelassene Kraftfahrzeuge verursacht werden. Sollten Sie also mit Ihrem bei uns versicherten Fahrzeug einen Unfall erleiden, treten wir in Vorleistung und stellen den Versicherungsnehmer so, als wäre der Unfallgegner ebenfalls bei uns versichert. Anschließend nehmen wir den Verursacher oder seine Versicherung in Regress.
Dieser Versicherungsschutz besteht im Europäischen Ausland (Länder der Europäischen Union sowie Island, Kroatien, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz).
Bei der Prüfung der Haftung zur Feststellung der Schadenersatzansprüche werden die verkehrsrechtlichen Vorschriften des Landes, in dem sich der Unfall ereignet hat, zugrunde gelegt. Die Schadenersatzleistungen richten sich nach deutschem Recht. Es erfolgt keine Belastung des Schadenfreiheitsrabatts.
Schutz bei Fahrten im Ausland mit fremden Kraftfahrzeugen (Mallorca-Police)
Weltweit, mit Ausnahme der USA und Kanada
Europa
Ist Ihr Fahrzeug bei uns versichert und auf eine natürliche Person zugelassen, ersetzen wir auch Schäden, die Sie oder Ihr (Ehe-) Partner als Fahrer eines fremden versicherungspflichtigen Autos, Kraftrads oder Campingfahrzeugs bis 4 t zulässiges Gesamtgewicht auf einer Reise im Ausland verursachen, sofern die bestehende Haftpflichtversicherung nicht ausreicht.
Bei mobil komfort übernehmen wir den restlichen Schaden bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Versicherungssummen - also bis zu 100 Mio. Euro, sofern eine Haftpflichtversicherung für das fremde Fahrzeug besteht, aber die Deckung nicht ausreichend sein sollte.
Eigenschäden
Sachschäden, die von Ihnen oder mitversicherten Personen mit dem versicherten Fahrzeug an eigenen Sachen verursacht werden („Eigenschäden“, z. B. an Gebäuden oder anderen, auf Sie zugelassenen Fahrzeugen), sind versichert, wenn sich diese Sachen zum Schadenzeitpunkt nicht an oder in dem versicherten Fahrzeug befinden.
Eine Eintrittspflicht besteht jedoch nur dann, wenn die Verpflichtung zur Leistung auch bei einem Fremdschaden bestehen würde. Bei Eigenschäden ist die Entschädigung auf 100.000 Euro je Versicherungsjahr begrenzt. Außerdem besteht eine Selbstbeteiligung von 500 Euro je Schadenfall.
Schutzbriefleistungen
ab 50 km Luftlinie vom Wohnort
Umfangreiche Schutzbriefleistungen sind in der 100 Mio. Euro Pauschal-Deckung inklusive.
Bei mobil kompakt gelten die Schutzbriefleistungen ab einer Entfernung von 50 km vom Wohnort (Luftlinie). Ausnahmen: Leistungen für Unfallhilfe, Bergen, Abschleppen und Fahrzeugverzollung bzw. -verschrottung werden nach einem Unfall auch innerhalb der 50-km-Grenze erbracht.

Legende:
  • = versichert
  • = Versicherungsschutz wird gegen Beitrag geboten
  • = Leistung wird nicht geboten
Schutzbriefleistungen
Nach einer Panne oder einem Unfall übernehmen wir die Kosten für:
mobil komfort
mobil kompakt
Wiederherstellung der Fahrbereitschaft
bis 100 EUR
bis 100 EUR
Kann Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall direkt am Pannenort bzw. an der Unfallstelle wieder fahrbereit gemacht werden, zahlen wir die hierbei entstehenden Kosten bis 100 Euro.
Abschleppen des Fahrzeuges
bis 150 EUR
bis 150 EUR
Muss Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall abgeschleppt werden, erstatten wir die Kosten bis 150 Euro.
Sollte schon eine Leistung für Pannenhilfe erbracht worden sein, wird diese angerechnet.
Bergen des Fahrzeuges
Muss Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall geborgen werden, zahlen wir die Kosten hierfür in unbegrenzter Höhe. Dies gilt auch für Ihr Gepäck und beförderte Ladung.
Weiter- oder Rückfahrt
Bahnkosten 1. Klasse oder Flugkosten (Economy Class) ab 1.200 km Entfernung sowie Taxikosten bis 50 EUR
Bahnkosten 2. Klasse oder 1. Klasse bzw. Liegewagen ab 1.200 km Entfernung sowie Taxikosten bis 25 EUR
Fällt Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall für die Weiterfahrt aus, erstatten wir die Kosten für Weiter- und Rückfahrt sowie anfallende Taxikosten in der vorgenannten Höhe.
Beträgt die Entfernung zum Zielort mehr als 1.200 km erstatten wir bei mobil kompakt eine Bahnfahrt der 1. Klasse oder im Liegewagen und bei mobil komfort sogar einen Flug in der Economy Class.
Übernachtung
bis zu 3 Nächte und max. 75 EUR pro Person und Nacht
bis zu 3 Nächte und max. 50 EUR pro Person und Nacht
Kann Ihr Fahrzeug am selben Tag nicht wieder fahrbereit gemacht werden, übernehmen wir die Übernachtungskosten für drei Nächte in der vorgenannten Höhe.
In Kombination mit Weiter- und Rückfahrt werden nur die Kosten für eine Übernachtung ersetzt.
Mietfahrzeug
bis 7 Tage und max. 75 EUR pro Tag
bis 7 Tage und max. 25 EUR pro Tag
Fällt Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall für die Weiterfahrt aus, übernehmen wir die Kosten für ein Mietfahrzeug in der vorgenannten Höhe.
Bei mobil komfort zahlen wir bei Verzicht auf den Mietwagen für jeden Tag 25 Euro Nutzungsausfall.
Tritt der Schaden innerhalb von 50 km vom Wohnsitz ein, ersetzen wir die Kosten für bis zu drei Tage.
Mietwagen oder Nutzungsausfall werden nicht erstattet, wenn zusätzlich Kosten für Weiter- oder Rückfahrt oder für Übernachtung geltend gemacht werden.
Fahrzeugunterstellung
Wenn Ihr Fahrzeug nach einem Unfall oder einer Panne untergestellt werden muss, erstatten wir die Kosten bis zu 14 Tage.
Wenn Sie auf einer Reise erkranken, übernehmen wir die Kosten für:
Krankenrücktransport
Wird ein Rücktransport medizinisch notwendig und ärztlich angeordnet, tragen wir die Kosten für einen Krankenrücktransport.
Übernachtung bei Krankenrücktransport
bis 75 EUR pro Nacht und Person
bis 50 EUR pro Nacht und Person
Im Falle eines Krankenrücktransports werden auch Übernachtungskosten bis zum Rücktransport übernommen.
Krankenbesuch
bis 1.000 EUR
bis 500 EUR
Erkranken Sie auf einer Reise und sind länger als zwei Wochen im Krankenhaus, übernehmen wir die Kosten eines Krankenbesuchs.
Rückholung von Kindern
Bahnkosten 1. Klasse sowie Taxikosten bis 50 EUR
Bahnkosten 1. Klasse sowie Taxikosten bis 25 EUR
Sollten weder Sie noch ein Angehöriger mitreisende Kinder unter 16 Jahren betreuen können, sorgen wir für die Abholung und Rückfahrt mit einer Begleitperson.
Fahrzeugabholung
Bei Fahrerausfall auf einer Reise organisieren wir die Fahrzeugabholung und erstatten die anfallenden Kosten.
Reiserückrufservice
In Notfällen organisiert die DBV den Reiserückruf über Rundfunk.
Zusätzliche Leistungen nach einer Panne oder einem Unfall im Ausland:
Ersatzteilversand
Werden nach einem Unfall oder einer Panne im Ausland Ersatzteile benötigt, erstatten wir die entstehenden Versandkosten.
Fahrzeugtransport
Sollte - obwohl kein Totalschaden vorliegt - eine Reparatur im Ausland nicht innerhalb von drei Tagen möglich sein, übernehmen wir die Kosten für den Fahrzeugrücktransport.
Mietwagen
bis 525 EUR
bis 175 EUR
Bei Panne, Unfall oder Diebstahl im Ausland übernehmen wir die Kosten für ein Mietfahrzeug.
Fahrzeugverzollung und -verschrottung
Wenn es im Ausland zu einem Totalschaden kommt, übernehmen wir die Verfahrensgebühren (ohne Zollbetrag und sonstige Steuern) oder die Kosten der Verschrottung, wenn so die Kosten der Verzollung vermieden werden.
Zusätzliche Leistungen nach einem Diebstahl im Ausland:
Fahrzeugunterstellung
Wird das Fahrzeug nach einem Diebstahl im Ausland wieder aufgefunden und muss es bis zum Rücktransport oder zur Verzollung bzw. Verschrottung untergestellt werden, übernehmen wir die entstehenden Kosten bis zu zwei Wochen.
Mietwagen
bis 525 EUR
bis 175 EUR
Bei Panne, Unfall oder Diebstahl im Ausland übernehmen wir die Kosten für ein Mietfahrzeug bis zu 525 Euro.
Zusätzliche Leistungen nach einer Erkrankung im Ausland:
Vermittlung ärztlicher Betreuung
Bei Erkrankung im Ausland vermitteln wir ärztliche Betreuung und stellen eine Verbindung zum Hausarzt her.
Arzneimittelversand
Wir übernehmen die Versendung von Arzneimitteln ins Ausland und die entstehenden Kosten.
Zusätzliche Leistungen nach einem Todesfall im Ausland:
Überführungskosten bei Tod
Bei Tod des Versicherungsnehmers mit dem versicherten Fahrzeug sorgen wir für die Bestattung im Ausland oder die Überführung nach Deutschland und übernehmen die entstehenden Kosten.
Zusätzliche Leistungen in besonderen Notlagen im Ausland:
Ersatz von Reisedokumenten
Bei Verlust von Reisedokumenten im Ausland organisieren wir die Beschaffung von Ersatzdokumenten.
Ersatz von Zahlungsmitteln
Sollte im Ausland durch den Verlust von Zahlungsmitteln eine Notsituation entstehen, stellen wir eine Verbindung zur Hausbank her. Ist dies nicht binnen 24 Stunden möglich, gewähren wir ein Darlehen bis 1.500 Euro.
Hilfeleistung in besonderen Notfällen
bis 250 EUR
bis 250 EUR
Gerät eine versicherte Person in eine besondere Notlage, tragen wir die entstehenden Kosten für Maßnahmen, die erforderlich sind, um einen erheblichen Nachteil für die Gesundheit, für Sie oder Ihr Vermögen zu vermeiden.
Geltungsbereich:
Für wen gilt der Schutzbrief?
Versicherungsnehmer und Insassen
Versicherungsnehmer und Insassen
Versichert sind der Versicherungsnehmer und die Insassen des versicherten Fahrzeugs.
Wo gilt der Schutzbrief?
Europa
Innerhalb Europa bei Fahrten ab 50 km Luftlinie vom Wohnort
Die Leistungen des Schutzbriefpakets gelten bei mobil kompakt ab einer Entfernung von 50 km vom Wohnort (Luftlinie). Bei Leistungen für Unfallhilfe, Bergen, Abschleppen und Fahrzeugverzollung bzw. -verschrottung nach einem Unfall entfällt die Begrenzung auf unter 50 km.
Bei mobil komfort gelten die Leistungen des Schutzbriefes ab der Haustür.

Legende:
  • = versichert
  • = Versicherungsschutz wird gegen Beitrag geboten
  • = Leistung wird nicht geboten
Leistungen Teilkasko
mobil komfort
mobil kompakt
Schäden durch Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel, Überschwemmung, Glasbruch und Diebstahl
Grobe Fahrlässigkeit
Ermöglichen Sie einen Diebstahl grob fahrlässig oder führen Sie einen Schaden infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel grob fahrlässig herbei, sind wir berechtigt, unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechenden Verhältnis zu kürzen.
In allen anderen Fällen verzichten wir Ihnen gegenüber auf den Einwand der grob fahrlässigen Herbeiführung des Schadenfalls.
Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die Sie vorsätzlich herbeiführen.
Neupreisentschädigung
bis 24 Monate ab Erstzulassung
bis 12 Monate ab Zulassung
Der Neupreis wird erstattet, wenn die erforderlichen Kosten der Wiederherstellung 80 % des Neupreises erreichen oder übersteigen. Bei einer Zerstörung oder einem Verlust des Fahrzeugs wird ebenfalls der Neupreis erstattet.
Dies gilt bei mobil komfort in den ersten 24 Monaten und bei mobil kompakt in den ersten 12 Monaten nach der Erstzulassung, wenn sich das Fahrzeug noch im Eigentum dessen befindet, der es als Neufahrzeug unmittelbar vom Kraftfahrzeughändler oder Kraftfahrzeughersteller erworben hat (auch so genannte Tageszulassungen).
Bei mobil komfort werden zusätzlich die Zulassungs- und Überführungskosten des Folgefahrzeugs erstattet.
Fahrzeug- und Zubehörteile
bis 5.000 EUR
Fest eingebaute oder unter Verschluss gehaltene Fahrzeug- und Zubehörteile sind grundsätzlich beitragsfrei mitversichert, soweit sie nicht als Luxus angesehen werden.
Nachfolgend aufgeführte Teile sind bei mobil kompakt bis zu einem Gesamtneuwert von 5.000 Euro und bei mobil komfort unbegrenzt mitversichert:
- Radio- und sonstige Audiosysteme, Video-, technische Kommunikations- und Leitsysteme (z. B. fest eingebaute Navigationssysteme sowie CD/DVD für Navigationssysteme, wenn diese zusammen mit dem Navigationssystem entwendet werden),
- zugelassene Veränderungen an Fahrwerk, Triebwerk, Auspuff, Innenraum oder Karosserie (Tuning), die der Steigerung der Motorleistung, des Motordrehmoments, der Veränderung des Fahrverhaltens dienen oder zu einer Wertsteigerung des Fahrzeugs führen,
- individuell für das Fahrzeug angefertigte Sonderlackierungen und -beschriftungen sowie besondere Oberflächenbehandlungen,
- individuell für das Fahrzeug angefertigte Sonderlackierungen und -beschriftungen sowie besondere Oberflächenbehandlungen,
- Behindertengerechte Fahrzeugumbauten.
Verzicht auf den Abzug "neu für alt"
Fahrzeuge bis zu 6 Jahren
Von den Kosten der Ersatzteile und der Lackierung wird ein dem Alter und der Abnutzung entsprechender Abzug gemacht (neu für alt).
Wir verzichten auf den Abzug bei mobil komfort uneingeschränkt, bei mobil kompakt bis vier Jahre (außer bei Reifen).
Zusammenstoß mit Tieren
Schäden durch einen Zusammenstoß des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Tieren sind versichert (außer reine Lackschäden). Es ist dabei unerheblich, um welche Art von Tier es sich handelt.
Schäden durch Schneelawinen
Wir ersetzen Schäden durch die unmittelbare Einwirkung der Elementarereignisse Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung.
In mobil komfort sind zusätzlich auch Schäden durch Schneelawinen mitversichert.
Entwendung von Fahrzeugschlüsseln
Bei Verlust der Fahrzeugschlüssel durch Raub oder Einbruchdiebstahl ersetzen wir die Kosten für den vorsorglichen Austausch der Tür- und Zündschlösser oder die Kosten der Umprogrammierung.
Schäden durch Tierbiss
Mitversichert sind Schäden, die durch Tierbiss an Kabeln, Schläuchen und Leitungen des Fahrzeugs verursacht wurden.
Folgeschäden durch Tierbiss
Schäden durch Tierbiss an Kabeln, Schläuchen und Leitungen sind in der Teilkasko versichert. Dies gilt auch für Folgeschäden bis 3.000 Euro. Darüber hinausgehende Folgeschäden sind in mobil komfort ebenfalls in der Teilkasko versichert. In mobil kompakt besteht Versicherungsschutz hierfür in der Vollkaskoversicherung.

Legende:
  • = versichert
  • = Versicherungsschutz wird gegen Beitrag geboten
  • = Leistung wird nicht geboten
Leistungen Vollkasko
mobil komfort
mobil kompakt
Schäden durch Unfall (auch selbstverschuldete) oder Vandalismus
Allgefahrendeckung
Es ist in der Vollkaskoversicherung alles versichert, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Dies gilt z. B. auch für Schäden durch Betrugshandlungen, Erdbeben, innere Unruhen und verschiedene Betriebsschäden.
Beispiele für Schadenfälle, die versichert sind:
Kaufwertentschädigung für Gebrauchtfahrzeuge
bis 24 Monate ab Zulassung
bis 12 Monate ab Zulassung
Dieses Highlight ist eine Art „Neupreisentschädigung“ für gebrauchte Fahrzeug.
In der Vollkaskoversicherung gilt folgende Sonderregelung:
Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust eines Fahrzeugs, der in der ersten 24 Monaten bei mobil komfort und in den ersten 12 Monaten bei mobil kompakt nach der erstmaligen Zulassung auf Sie eintritt, erstatten wir den Wiederbeschaffungswert zum Zeitpunkt der Zulassung des Fahrzeugs auf Sie.Es wird nicht auf den tatsächlichen Kaufpreis abgestellt. Stattdessen wird der Wiederbeschaffungswert rückwirkend zum Zeitpunkt der Zulassung auf Sie ermittelt.
GAP-Deckung
bei Leasing und Kreditfinanzierung
bei Leasing
Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust ersetzen wir die Differenz zwischen der Restleasing- bzw. Restkreditforderung ohne Zinsen und dem Wiederbeschaffungswert abzüglich einer vereinbarten Selbstbeteiligung.

Wichtiger Hinweis:
Bei Leasingfahrzeugen kann der Baustein Schadenservice Spezial nicht vereinbart werden.
Erhöhung des Wiederbeschaffungswertes
Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust eines Fahrzeugs zahlen wir zusätzlich einen Zuschlag in Höhe von 10 % des Wiederbeschaffungswertes.
Dies gilt nicht bei Inanspruchnahme der Neupreisentschädigung für Neufahrzeuge, der Kaufwertentschädigung für Gebrauchtfahrzeuge oder der GAP-Deckung.
Folgeschäden durch Tierbiss
bereits durch Teilkasko versichert
In der Teilkaskoversicherung sind durch Tierbiss verursachte Schäden an Kabeln, Schläuchen und Leitungen von Fahrzeugen versichert. Folgeschäden am Fahrzeug, die über die Beschädigung von Kabeln, Schläuchen und Leitungen hinausgehen, sind in der Teilkaskoversicherung bei mobil kompakt nur bis zu einem Betrag von 3.000 Euro versichert.
Mit dieser Leistungserweiterung sind in der Vollkaskoversicherung auch Schäden über 3.000 Euro versichert.

Legende:
  • = versichert
  • = Versicherungsschutz wird gegen Beitrag geboten
  • = Leistung wird nicht geboten
Optionale Bausteine für individuellen Kfz-Schutz

Schadenservice Spezial
Rund um einen Karosserieschaden gibt es viel zu regeln: Werkstattsuche, Terminvereinbarung, Fahrzeugabholung usw. sind lästig und aufwendig. Deshalb hat die DBV eine Lösung entwickelt, mit der Sie Zeit sparen – und auch noch Geld: den Baustein Schadenservice Spezial. Mit Abschluss des Bausteins Schadenservice Spezial müssen Sie sich nach einem Karosserieschaden um nichts mehr kümmern. Nach erfolgter Schadenmeldung bei der DBV können Sie – dank eines weitreichenden Netzes an DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstätten – auf eine professionelle und zügige Reparatur in Ihrer Nähe vertrauen.

Rabattschutz Top
Mit dem Baustein Rabattschutz Top bleibt Ihnen während der Laufzeit Ihres Vertrages bei DBV eine Rückstufung und die damit verbundene Beitragserhöhung erspart – und das bei Haftpflicht- und Vollkaskoschäden. Der Rabattschutz Top gilt bereits ab Schadenfreiheitsklasse 4. Zudem müssen Sie und weitere Fahrer älter als 23 Jahre sein.

Fahrerschutzversicherung
Der Baustein Fahrerschutzversicherung bietet finanzielle Sicherheit, wenn der Fahrer eines Pkw bei einem selbst oder mitverschuldeten Unfall erheblich verletzt wird. Denn während Mitfahrer in diesem Fall Anspruch auf Entschädigung durch die Kfz-Haftpflichtversicherung haben, ist der Fahrer nicht ausreichend geschützt. Dies gilt auch dann, wenn bei einem fremdverschuldeten Unfall z. B. durch einen Radfahrer, der unbekannt entkommt oder mittellos ist. In diesen Fällen kommt häufig kein anderer für den Schaden des Fahrers auf. Bei einer stationären Krankenhausbehandlung von mindestens 3 Tagen zahlt die DBV dem Fahrer z. B. Schmerzensgeld, Verdienstausfall, eine Haushaltshilfe und vieles andere mehr. Zum Abschluss dieses Bausteins müssen Sie und weitere Fahrer des Fahrzeugs mindestens 23 Jahre alt sein.

Versicherungsbedingungen und Produktbroschüren
Schadenservice

Ihr Schadenservice Spezial Auto

Reparatur, Abwicklung und Abrechnung des Kfz-Schadens - alles das übernimmt die DBV für Sie.

Alle Vorteile auf einen Blick

Ein Anruf genügt – wir erledigen den Rest für Sie!

Geben Sie Ihre Schadenabwicklung in die Hände unserer Experten: Sie melden der DBV Ihren Karosserie- oder Lackschaden nach einem Unfall telefonisch unter 0800 – 328 0 330* – um den Rest kümmern wir uns.

Entdecken Sie Ihre Vorteile in der interaktiven Grafik bequem per Klick:

Unfall im Straßenverkehr

Machen Sie sich keine Gedanken über die Reparatur Ihres Pkw. Das Team der DBV regelt alles für Sie!

Anrufen – mehr müssen Sie nicht tun!

Für Sie als Kunde ist alles mit einem einzigen Telefonat erledigt.
Wählen Sie einfach 0800 – 328 0 330* oder die Nummer Ihres persönlichen Betreuers und sagen Sie bitte, dass Sie den Schadenservice in Anspruch nehmen möchten. Wir leiten dann die weiteren Schritte ein.

SMS-Service

Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie per SMS darüber, welche Partnerwerkstatt in Ihrer Nähe Ihr Auto reparieren wird.

Rückruf der Werkstatt

Ihre Werkstatt ruft Sie an, um die Übergabe Ihres Autos zu vereinbaren. Auf Wunsch wird das Fahrzeug kostenlos bei Ihnen abgeholt. So brauchen Sie sich praktisch um nichts zu kümmern.

Fahrzeugtausch

Damit Sie mobil bleiben, erhalten Sie auf Wunsch kostenlos ein kleines Ersatzfahrzeug. Das Fahrzeug gehört eigentlich nicht zum Leistungsumfang Ihrer Kaskoversicherung, bei unserem Schadenservice aber zum exklusiven Service.

Reparatur

In unserer DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstatt wird Ihr Auto nach Herstellervorgaben ausschließlich mit Originalteilen instand gesetzt. Danach wird es von innen und außen für Sie gereinigt.

Rückgabe

Das reparierte und gereinigte Auto wird Ihnen selbstverständlich bis an die Haustür gebracht und das Ersatzfahrzeug wieder abgeholt. Darüber hinaus erhalten Sie 6 Jahre Garantie auf die Reparatur.

* Kostenlos aus dem deutschen Festnetz, gegebenenfalls abweichende Mobilfunktarife

Schadenservice bei Karosserie- und Lackschäden

Ihr Kaskoschaden wird schnell, unkompliziert und zu Ihrer Zufriedenheit nach modernsten Standards repariert – ausschließlich mit Originalteilen. Dazu arbeitet die DBV mit einem großen Netz von DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstätten zusammen.

Ihre Vorteile im Überblick:
Schaden einfach per Telefon melden, unter 0800 – 328 0 330*

Wir übernehmen die Werkstattsuche und Auftragserteilung
Ihr Fahrzeug wird abgeholt, nach der Reparatur außen und innen gereinigt und wieder zurückgebracht
Sie erhalten ein kleines Ersatzfahrzeug und 6 Jahre Garantie auf die erbrachte Reparatur
Schadenservice bei Glasschäden

Die DBV übernimmt die kompletten Kosten bei einer Steinschlag-Reparatur der Windschutzscheibe – die vereinbarte Selbstbeteiligung entfällt somit. Sollte ein Austausch der Windschutzscheibe oder einer anderen Scheibe notwendig sein, verringert sich die Selbstbeteiligung um 15,- Euro.

Zusatzinfos
Unsere Tipps für Sie
Begleitetes Fahren – Führerschein ab 17

Begleitetes Fahren bedeutet, dass Jugendliche schon ab 17 Jahren unter Aufsicht eines Erwachsenen Auto fahren dürfen. Dabei profitieren die Fahranfänger von den Erfahrungen ihrer Beifahrer. Und mit der DBV auch von besonders günstigen Konditionen mit bis zu 20 % Nachlass.

Die Mehrheit der Bevölkerung ist einer AXA-Studie zufolge für den Erwerb eines Führerscheins ab 17 Jahren. In den Bundesländern, in denen der Führerschein ab 17 Jahren eingeführt wurde, ist die Akzeptanz besonders hoch.

Studienergebnisse(PDF,161 KB)

Nutzen Sie Ihre Vorteile

  • Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr
  • 60 % weniger Bußgelder, 40 % weniger Unfälle
  • 25 % Nachlass auf Haftpflicht-, Kasko- und Unfallversicherung für Fahranfänger

Informieren Sie sich bei Ihrem Betreuer vor Ort über die Details. Sollten Sie noch keinen persönlichen Betreuer der DBV haben, helfen wir Ihnen gerne weiter!

Betreuer finden

Mehr Sicherheit für junge Fahranfänger zahlt sich aus!

In zahlreichen Bundesländern können junge Autofahrer schon ab 17 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen ein Fahrzeug führen. Dabei helfen die Erfahrungen der Beifahrer den Fahranfängern im Straßenverkehr: 40 % weniger Unfälle und 60 % weniger Bußgelder sprechen für sich! Weitere Informationen zum Führerschein ab 17 finden Sie unter:

www.begleitetes-fahren.de

Unser Tipp für Eltern!

Nutzen Sie das Angebot und Ihr Kind profitiert von doppelter Sicherheit: zum einen von Ihren Erfahrungen im Straßenverkehr und zum anderen vom besonders günstigen Versicherungsschutz der DBV.

Das müssen Sie dem Straßenverkehrsamt vorlegen

Bitte halten Sie beim Straßenverkehrsamt folgende Unterlagen bereit:

  • Versicherungsbestätigung mit eVB-Nr., gilt nicht bei Abmeldung
  • Fahrzeugbrief
  • Fahrzeugschein mit gültigem TÜV-Eintrag (bei abgemeldetem Kfz die Abmeldebescheinigung)
  • Bescheinigung über Abgasuntersuchung (AU) sowie der letzen Hauptuntersuchung (HU) [nicht bei Abmeldung]
  • Personalausweis des Fahrzeughalters oder Pass mit Meldebestätigung
  • Bei eingetragenen Vereinen: Vereinsregister
  • Bei Firmen: Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug

Bei Minderjährigen: Schriftliche Einwilligung beider Erziehungsberechtigter und deren Personalausweise

Bei Erledigung durch Dritte: Vollmacht und Personalausweis des Halters und des Fahrzeuganmelders

Ohne Punkte in Flensburg Rabatt für Ihre Kraftfahrtversicherung

Junge Autofahrer verursachen häufiger Unfälle als Fahrer mit Erfahrung – das zeigt die Statistik. Deshalb zahlen die Jungen auch mehr für ihre Autoversicherung. Das Alter allein sagt jedoch noch nichts über das Fahrverhalten aus – das Punktekonto in Flensburg schon.

Als junger Versicherungsnehmer zwischen 20 und 23 Jahren erhalten Sie deshalb bei der DBV einen Rabatt auf Ihre Kraftfahrtversicherung, wenn Sie keine Punkte auf Ihrem Konto beim Kraftfahrt-Bundesamt haben.

Besonders günstig wird es für Sie übrigens, wenn Sie schon mindestens ein Jahr lang den Führerschein besitzen, ein Fahrzeug mit maximal 85 KW fahren, keine Vorschäden oder Punkte beim Kraftfahrt-Bundesamt haben und keinen zweiten Nutzer unter 25 Jahre in Ihren Vertrag eingetragen haben.

Und so funktioniert's

Sie erfragen Ihren Punktestand beim Verkehrszentralregister in Flensburg. Das geht kostenlos und ganz einfach – etwa über die Internetseite des Kraftfahrt-Bundesamtes (www.kba.de/"Mein Punktekonto"). Dort gibt es ein Formular zum Herunterladen, das an das Kraftfahrt-Bundesamt geschickt werden muss. Die Mitteilung über Ihren Punktestand erhalten Sie dann per Post. Leiten Sie diese einfach an uns weiter.

Bestätigt das Kraftfahrt-Bundesamt, dass keine Punkte vorhanden sind, behalten Sie – wie beantragt – den günstigen Beitrag Ihrer Kfz-Versicherung.

Punktestand beim Verkehrszentralregister abfragen

Hinweis:
Dieses Angebot gilt für Versicherungsnehmer zwischen 20 und 23 Jahren. Natürlich ist die Auskunft über den Punktestand freiwillig. Wer lieber keine Angaben dazu machen möchte, verzichtet allerdings auf den Nachlass.

Risikodifferenzierung nach Geschlecht

In der Kfz-Haftpflicht- und -Kaskoversicherung sowie in der Unfallversicherung verwenden wir Tarife mit Beiträgen, die nach dem Geschlecht unterscheiden. Der Grund dafür ist die unterschiedliche Risikosituation der beiden Geschlechter bei diesen Versicherungen. Die versicherungsmathematischen und statistischen Daten, aus denen wir das Geschlecht als bestimmenden Risikofaktor ableiten, sind auf der Internetseite des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft veröffentlicht: www.gdv.de.

Worin unterscheiden sich Teilkasko- und Vollkaskoversicherung?

Mit der Teilkaskoversicherung genießen Sie z.B. Versicherungsschutz für Schäden durch Brand, Diebstahl, Explosion, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Zusammenstoß mit Tieren, Glasbruch und Tierbissschäden sowie deren Folgeschäden (in mobil kompakt bis 3.000 Euro). Mit der Vollkaskoversicherung sind Sie so noch umfassender abgesichert. So gilt Ihr Schutz auch bei selbst verursachten Unfällen und mut- und böswilliger Beschädigung durch Dritte. In mobil komfort sind Sie in der Vollkasko sogar gegen praktisch alle anderen denkbaren Schäden versichert, abgesehen von minimalen, vertraglich festgeschriebenen Ausnahmen wie z.B. Schäden durch Vorsatz oder Kriegsereignisse.

Gibt es in der Teilkaskoversicherung einen Schadenfreiheitsrabatt?

Nein, einen Schadenfreiheitsrabatt gibt es nur in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung.

Für welches Kfz ist eine Vollkaskoversicherung empfehlenswert?

Ob sich eine Vollkaskoversicherung lohnt, ist immer im Einzelfall zu prüfen. Oft wird die Vollkaskoversicherung für die ersten vier Jahre empfohlen. Um festzustellen, ob sich für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung lohnt, raten wir Ihnen, den Mehrbeitrag für die Vollkaskoversicherung zu ermitteln und diesen Betrag dann dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs gegenüber zu stellen. Mit diesen Informationen wird Ihnen die Entscheidung leichter fallen: Denn zum einen kann der Beitrag für die Vollkasko in Abhängigkeit von der Typklasse, Ihren persönlichen Tarifmerkmalen und dem erreichten Schadenfreiheitsrabatt sehr unterschiedlich ausfallen und zum anderen bekommen Sie in der Regel nur den Wiederbeschaffungswert ersetzt.

Beinhaltet eine Vollkasko auch den Versicherungsumfang einer Teilkasko?

Die Vollkaskoversicherung beinhaltet den vollen Versicherungsumfang einer Teilkaskoversicherung.

Muss ich die Versicherung jedes Mal kündigen, wenn ich mein Kfz im Winter stilllege?

Nicht, wenn das Fahrzeug mit einem "Saisonkennzeichen" zugelassen ist. Hierbei wird der Versicherungsschutz für einen bestimmten Zeitraum (z. B. von April bis Oktober) gewährt, der in der zur Zulassung notwendigen Versicherungsbestätigung und auf dem amtlichen Kennzeichen dokumentiert ist. Die Mindestdauer hierfür beträgt 2, die Höchstdauer 11 Monate. Saisonbeginn ist immer der Erste, Saisonende immer der letzte Tag eines Monats. Außerhalb der Saison besteht Ruheversicherungsschutz.

Mit der beitragsfreien Ruheversicherung gewähren wir Ihnen während der Dauer der Außerbetriebsetzung eingeschränkten Versicherungsschutz, wenn das Fahrzeug in einem Einstellraum (z. B. einer Einzel- oder Sammelgarage) oder auf einem umfriedeten Abstellplatz (z. B. einem geschlossenen Hofraum) abgestellt wird. Der Ruheversicherungsschutz umfasst die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Teilkaskoversicherung, wenn für das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Außerbetriebsetzung eine Voll- oder eine Teilkaskoversicherung bestand, sowie die Kfz-Umweltschadenversicherung

Wozu benötige ich eine Grüne Karte?

Die Grüne Karte dient als Nachweis Ihrer Kfz-Haftpflichtversicherung in Ländern, mit denen Regulierungsabkommen über Internationale Versicherungen für den Kraftverkehr bestehen. Der Geltungsbereich wird auf der Grünen Versicherungskarte genau gekennzeichnet. Sie sollten die Karte bei Fahrten in diese Länder unbedingt mit sich führen, in einigen Ländern besteht Vorlagezwang.

Welche Unterlagen benötige ich für eine Neuanmeldung/Ummeldung/Abmeldung?

Zur Zulassung oder Umschreibung eines Fahrzeugs benötigen Sie eine eVB-Nummer, den Fahrzeugbrief, den Fahrzeugschein mit gültigem TÜV-Eintrag, im Falle eines abgemeldeten Kraftfahrzeugs die Abmeldebescheinigung, eine Bescheinigung der Abgasuntersuchung (AU) sowie der letzten Hauptuntersuchung (HU), den Personalausweis des Fahrzeughalters oder einen Pass mit Meldebestätigung, bei Erledigung durch Dritte eine Vollmacht zur Zulassung und den Personalausweis des Halters und des Fahrzeuganmelders. Bei Minderjährigen sind eine schriftliche Einwilligung beider Erziehungsberechtigter und deren Personalausweise erforderlich. Zur Abmeldung eines Fahrzeugs benötigen Sie außer der Versicherungsbestätigung dieselben Unterlagen.

Wie lange bleibt der Schadenfreiheitsrabatt erhalten, wenn ich das Kfz abmelde?

Bei einer Unterbrechung des Versicherungsschutzes bis zu einem halben Jahr wird bei Fortführung des Vertrags in demselben Kalenderjahr die nächsthöhere Rabattstufe berücksichtigt. Bei Unterbrechungen bis zu 7 Jahren bleibt der Schadenfreiheitsrabatt in der bisherigen Höhe erhalten.

Was muss ich bei einem Fahrzeugwechsel berücksichtigen?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug wechseln, wird eine neue Versicherungsbestätigung (eVB, früher Doppelkarte) ausgestellt und ein Änderungsantrag aufgenommen. Der bereits bezahlte Beitrag für das "alte" Fahrzeug wird bei der Erstellung der Abrechnung für das "neue" Fahrzeug berücksichtigt.

Wo bekomme ich ein Kurzzeitkennzeichen und welcher Versicherungsschutz empfiehlt sich?

Kurzzeitkennzeichen zur einmaligen Verwendung für eine Probe- oder Überführungsfahrt mit einer Dauer von bis zu 5 Tagen werden von der Zulassungsstelle zugeteilt. Dieses Kennzeichen müssen Sie sich auf eigene Kosten besorgen. Der Zulassungsstelle vorzulegen ist die eVB-Nummer über das Bestehen einer Kfz-Haftpflichtversicherung.

Was sind Regionalklassen und wie wirken sie sich auf die Beiträge aus?

Neben der Typklasse des Fahrzeugs, der Dauer der Schadenfreiheit, der Selbstbeteiligung und den individuellen Tarifmerkmalen ist für die Ermittlung des Versicherungsbeitrags von Bedeutung, in welchem Zulassungsbezirk der Wohnort des Versicherungsnehmers liegt. Die Zulassungsbezirke werden ihrem Schadenverlauf entsprechend bewertet und in ein System von Regionalklassen unterteilt.

Versichert die DBV auch Oldtimer?

Die DBV ist ein Unternehmen des AXA Konzern. AXA bietet für Oldtimer einen speziellen Versicherungsschutz. Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Leistungen: Oldtimer-Versicherung

Wie ermitteln wir Ihren Beitrag?
  • Art und Verwendung des Fahrzeugs
  • Typklasse des Fahrzeugs
  • Beruf des Versicherungsnehmers
  • Zulassungsbezirk des Fahrzeugs
  • Dauer der Schadensfreiheit
  • Die jährliche Fahrleistung des Fahrzeugs
  • Ob der Versicherungsnehmer selbst genutztes Wohneigentum besitzt und dieses bei der DBV oder einem anderen Unternehmen der AXA Gruppe versichert ist
  • Das Alter des Fahrzeugs und wie lange sich das Fahrzeug im Besitz des Versicherungsnehmers befindet
  • Weitere Fahrzeugnutzer sowie ggf. Alter und Geschlecht des jüngsten Fahrzeugnutzers
Was sind Regionalklassen und wie wirken sie sich auf den Beitrag aus?

Neben der Typklasse des Fahrzeugs, der Dauer der Schadensfreiheit, der Selbstbeteiligung und den individuellen Tarifmerkmalen, ist für die Ermittlung des Versicherungsbeitrags von Bedeutung, in welchem Zulassungsbezirk der Wohnort des Versicherungsnehmers liegt. Die Zulassungsbezirke werden ihrem Schadensverlauf entsprechend bewertet und in ein System von Regionalklassen unterteilt.

Welche Tarifierungsmerkmale gibt es bei der DBV

Die DBV bietet einen individuell auf ihre jeweilige Risikosituation ausgerichteten Tarif. Diese Risikosituation wird beispielsweise beeinflusst durch die jährlich gefahrenen Kilometer, das selbst genutzte Wohneigentum, die weiteren Nutzer und das Alter des Fahrzeugs bei Erwerb.

Wie lange bleibt die Schadenfreiheitsklasse erhalten, wenn ich das Kfz abmelde?

Bei einer Unterbrechung des Versicherungsschutzes bis zu einem halben Jahr wird bei Fortführung des Vertrags im selben Kalenderjahr die nächst höhere Klasse berücksichtigt. Bei Unterbrechungen bis zu 7 Jahren bleibt die Schadensfreiheitsklasse in der bisherigen Höhe erhalten.

DBV – der ideale Partner auch für junge Beamte!
Ihre Karriere hat gerade be-gonnen? Wir begleiten Sie von Anfang an! Starten Sie jetzt mit unserer Kfz-Versicherung und genießen Sie alle Vorteile. Unsere Betreuer beraten Sie gern!
Nicht im Öffentlichen Dienst? Unter www.AXA.de helfen wir Ihnen mit attraktiven Angeboten weiter.  Mehr
Ihre Suche
neu suchen
Erweiterte Suche Es wurden <#> Treffer gefunden
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
%{linkname} %{desc}
Relevanz
%{score}%