Seitenanfang

Seiteninhalt
Herzlich willkommen beim Serviceangebot für Lehrer/innen und Lehramtsanwärter/innen

Unser Beratungskonzept für Lehrer

Unser Beratungskonzept für Lehrer und Lehramtsanwärter bietet Informationen rund um Ihren Beruf und Ihre Ausbildung. Im Laufe Ihres Berufslebens werden immer wieder Fragen aufkommen, deren Antworten Sie hier finden werden. Denn wir bieten Ihnen aus Erfahrung Lösungen, die genau zu Ihnen passen und von vielen Lehrerverbänden und Gewerkschaften empfohlen werden.

Allgemeines

Unsere optimale Beratung für Ihre Laufbahn als Lehrer

Ihre Ernennung zum Beamten auf Widerruf steht unmittelbar bevor oder hat gerade stattgefunden. Schon in dieser Phase Ihrer Laufbahn haben Sie besondere Versorgungsansprüche und erhalten Anwärterbezüge. Doch es gibt für Sie echten Handlungsbedarf, wenn es um die Themen Krankheit, Dienstunfähigkeit, Altersversorgung und Diensthaftpflicht geht.
Als nächstes werden Sie zum Beamten auf Probe ernannt, bzw. setzen Ihre Laufbahn als angestellter Lehrer fort. 
Für Sie ist es jetzt wichtig, dass Ihr Versicherungsschutz einfach an den veränderten Bedarf angepasst werden kann. 



Unser Tipp: Wenn Sie noch Student sind, sichern Sie sich  die garantierte Aufnahme in die Private Krankenversicherung durch den Abschluss einer Anwartschaftsversicherung. Damit sichern Sie sich zusätzlich. Denn sollten Sie bis zum Beginn des Referendariats erkranken, führen diese Krankheiten oder Unfallfolgen nicht zu höheren Beiträgen in Ihrer privaten Krankenversicherung.

Ihr Status während Ihres beruflichen Werdegangs:

Beamter auf Widerruf

Sie sind Lehramtsanwärter oder Referendar im Vorbereitungsdienst. Im Krankheitsfall werden Sie durch Beihilfe vom Dienstherren unterstützt. Diese Absicherung müssen Sie allerdings durch eine private Krankenversicherung ergänzen. In dieser Phase Ihrer Laufbahn werden Sie im Falle der Dienstunfähigkeit aus dem Dienst entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Mit der Dienstanfänger-Police können Sie sich gegen dieses Risiko optimal absichern. Da Sie als Beamtenanwärter auch einer besonderen Haftungssituation ausgesetzt sind, empfehlen wir Ihnen auch von Beginn an die Absicherung mit einer Diensthaftpflichtversicherung.

Beamter auf Probe

Sie haben Ihren Vorbereitungsdienst erfolgreich abgeschlossen und befinden sich nun in der Probezeit. Diese kann je nach Bundesland bis zu 5 Jahre andauern.
Im Krankheitsfall werden Sie durch Beihilfe von Ihrem Dienstherren unterstützt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie Ihre ergänzende private Absicherung zur Beihilfe überprüfen und anpassen. 

Denken Sie daran: Im Falle der Dienstunfähigkeit werden Sie aus dem Dienst entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Ist die Dienstunfähigkeit durch einen Dienstunfall eingetreten, haben Sie jetzt erstmals einen Versorgungsanspruch an Ihren Dienstherren. Aber das wird nicht genügen, um Ihren Lebensstandard zu halten. Mit der Dienstanfänger-Police können Sie sich optimal absichern. Da Sie als Beamter auf Probe auch einer besonderen Haftungssituation ausgesetzt sind, empfehlen wir auch von Beginn an eine Diensthaftpflichtversicherung.

Beamter auf Lebenszeit

Als Beamter auf Lebenszeit stehen Sie in einem besonderen Dienst- und Treueverhältnis zu Ihrem Dienstherren. Im Gegenzug kommt der Dienstherr in besonderem Maße für Ihre Versorgung auf: im Ruhestand, bei Dienstunfähigkeit oder im Falle der Krankheit. Diese Versorgung ist aber bei weitem nicht mehr so hoch wie früher. Natürlich werden Sie weiterhin im Krankheitsfall durch Beihilfe vom Dienstherren unterstützt.. Aber jetzt sollten Sie Ihre private Absicherung zur Beihilfe überprüfen und gegebenenfalls anpassen.
 
Im Falle der Dienstunfähigkeit werden Sie in Ruhestand versetzt und erhalten eine Versorgung vom Dienstherren. Diese beträgt anfänglich meist nicht mehr als 1.400 Euro. Mit einer Dienstunfähigkeitsversicherung können Sie sich gegen dieses Risiko finanziell hervorragend absichern. Da Sie als Beamter auf Lebenszeit auch einer besonderen Haftungssituation ausgesetzt sind, empfehlen wir von Beginn an die Absicherung mit einer Diensthaftpflichtversicherung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen natürlich das gesamte Spektrum der privaten Altersvorsorge, die Unfall- und Pflegeabsicherung sowie Lösungen für Ihr KFZ, Ihren Hausrat oder Ihr Eigenheim.

Angestellte Lehrer

Sie beginnen Ihre Laufbahn als Lehrer im Angestelltenverhältnis. Dadurch sind Sie zu Beginn in der Gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Damit Sie sich den Einstieg in die Private Krankenversicherung frühzeitig sichern können, empfehlen wir Ihnen eine Anwartschaftsversicherung. Und Sie ergänzen damit Ihre Krankenversicherung auf sinnvolle Weise.

Eine private Berufs- und Dienstunfähigkeitsversicherung ist unerlässlich. Denn eines ist sicher: Mit dem gesetzlichen Versorgungsanspruch könnten Sie Ihren heutigen Lebensstandard nicht annähernd halten. Und unsere Berufsunfähigkeitsversicherung würde in diesem Falle einspringen.
Sollten Sie verbeamtet werden, passt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung der DBV automatisch an und wird zur Dienstunfähigkeitsversicherung.

Laut Gesetz müssen Sie Schäden, die Sie anderen zufügen und für die Sie haften, ersetzen. Zum Glück sind es ja meistens kleine Missgeschicke, die einem passieren: eine Schramme auf dem Glastisch der Bekannten oder ein Rotweinfleck auf dem Sofa der Freunde. Wenn es allerdings um Schäden an hohen Sachwerten geht – oder gar Personen zu Schaden kommen, entstehen schnell immense Summen. Der Abschluss einer Privat- und Diensthaftpflichtversicherung ist unverzichtbar. In Ihrer Tätigkeit als angestellter Lehrer gibt es eine Besonderheit:
Für Sie haftet während Ihrer Tätigkeit zunächst der Träger der öffentlichen Schule, wenn Ihrem Arbeitsvertrag entweder der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-ÖD) oder der Tarifvertrag der Länder (TV-L) zugrunde liegt. Im Rahmen dieser tarifvertraglichen Regelung kann der Arbeitgeber Sie aber in Regress nehmen.


Zugunsten einer flüssigen Ausdrucksweise verzichten wir im Text auf die Unterscheidung zwischen weiblicher und männlicher Anrede. Wir hoffen, das ist in Ihrem Sinne.


Regionalvertretung

Agreiter & Rose GmbH

Öffnungszeiten

DBV Betreuer Modus schließen
Wenn Sie die DBV Homepage ohne Kontaktangaben Ihres Betreuers sehen möchten, klicken Sie auf diesen Link
Berufshaftpflicht-versicherung für Beschäftigte im ÖD
Risiken leistungsstark und flexibel absichern. Mehr erfahren!
Ihre Suche
neu suchen
Erweiterte Suche Es wurden <#> Treffer gefunden
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
%{linkname} %{desc}
Relevanz
%{score}%