Seitenanfang

Seiteninhalt

Nichts ist so wertvoll wie Ihre Gesundheit

Krankentagegeld für gesetzlich Versicherte: für mehr finanzielle Sicherheit

  • Krankentagegeld ohne zeitliche Begrenzung und steuerliche Abzüge
  • Änderung der Höhe des Krankentagegeldes ohne Wartezeiten und Gesundheitsprüfung

Das Krankentagegeld für gesetzlich Versicherte bietet Ihnen neben Leistungen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind, auch ein zukunftsweisendes Vorsorgeprogramm: So können Sie auch bei einer längeren Arbeitsunfähigkeit über ein Einkommen in gewohnter Höhe verfügen.

Übersicht

Blicken Sie beruhigt in die Zukunft

Mit dem Krankentagegeld für gesetzlich Versicherte erhalten Sie im Krankheitsfall ab dem 43. Krankentag ein Einkommen, das Ihrem gewohnten Lebensstandard entspricht.

Ihre Vorteile im Überblick:

Krankentagegeld wird ohne zeitliche Begrenzung bis zum Eintritt einer Berufs- oder Erwerbsminderung, bis zur Rentenzahlung oder bis Aufgabe der Erwerbstätigkeit gezahlt
Krankentagegeld wird ohne steuerlichen Abzug gezahlt
Die Höhe des Krankentagegeldes kann bei Änderung des Nettoeinkommens innerhalb von 2 Monaten ohne Wartezeit und Gesundheitsprüfung angepasst werden
Betreuer finden
Leistungen

Ihr gesundes Maß an Vorsorge – mit dem Krankentagegeld für gesetzlich Versicherte

Sie erhalten im Krankheitsfall ab dem 43. Krankentag das Krankentagegeld im versicherten Umfang.

Empfohlenes Krankentagegeld bei unterschiedlichen Nettoeinkommen

Monatliches Nettoeinkommen ab
Empfohlenes Krankentagegeld
1.500 EUR
10 EUR
2.300 EUR
15 EUR
3.000 EUR
20 EUR
3.200 EUR
25 EUR
3.350 EUR
30 EUR
Beispiel: Ein 21-jähriger Mann bzw. eine 21-jährige Frau zahlt für 10 Euro Krankentagegeld ab der 7. Woche nur 4,20 Euro Beitrag im Monat.

AVB für KT_2016-09_VG002_21010439(PDF,60 KB)
Nicht im Öffentlichen Dienst? Unter www.AXA.de helfen wir Ihnen mit attraktiven Angeboten weiter.  Mehr
Ihre Suche
neu suchen
Erweiterte Suche Es wurden <#> Treffer gefunden
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
%{linkname} %{desc}
Relevanz
%{score}%