Seitenanfang

Seiteninhalt

Berufshaftpflichtversicherungen von der DBV

Risiken leistungsstark und flexibel absichern!

  • Dienstliches Haftungsrisiko
  • Finanzielle Folgen
  • Individuelle Versicherungssumme

Mit unserer Dienst- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung können Sie sich vor Ansprüchen des Dienstherrn oder Schadensersatzansprüchen Dritter schützen.

Übersicht

Leistungsstarker Versicherungsschutz durch die Bausteine Dienst- und Vermögensschadenhaftpflicht

Bei Beschäftigten im Öffentlichen Dienst gibt es neben den möglichen Forderungen aus dem privaten Bereich auch die Gefahr vom Dienstherrn/Arbeitgeber in Regress genommen zu werden. Daher ist neben der Absicherung der privaten Haftpflicht auch die Absicherung von Dienst- und Vermögensschäden notwendig.

Ihre Vorteile im Überblick - Baustein Diensthaftpflicht:

  • Versicherungssumme pauschal 20 Mio. Euro für Personen- und Sachschäden
  • dienstlicher Umgang mit Geräten und Waffen/Munition des Dienstherrn sowie mit Diensthunden/-pferden bis 20 Mio. Euro
  • Schäden am fiskalischen Eigentum (z. B. Schäden am Eigentum der Schule) bis 20 Mio. Euro
  • Regress bei nicht versicherungspflichtigen Dienstfahrzeugen, Geräteregress, Abhandenkommen von nicht persönlichen Ausrüstungsgegenständen bis jeweils 100.000 Euro
  • Abhandenkommen von persönlichen Ausrüstungsgegenständen bis 5.000 Euro
  • Nachhaftung bis fünf Jahre

Ihre Vorteile im Überblick - Baustein Vermögensschadenhaftpflicht:

  • Versicherungssumme flexibel wählbar von 25.000 bis 500.000 Euro
  • Kassenfehlbeträge bis 2.000 Euro
  • Rückwärtsversicherung ohne zeitliche Begrenzung
  • Nachhaftung bis fünf Jahre

Fallbeispiele

Einige Schadenbeispiele aus der täglichen Versicherungspraxis zeigen Ihnen, in welchen Fällen Sie sich mit einer Berufshaftpflichtversicherung wirksam schützen können:

Fallbeispiele für eine Diensthaftpflicht

Lehrer
Ein Physiklehrer erläutert einen Versuch nicht ausführlich genug und es werden durch Überhitzung Messgeräte beschädigt.

Polizist
Ein Polizist verursacht bei einer Einsatzfahrt grob fahrlässig einen Verkehrsunfall, bei dem Personen- und Sachschäden entstehen.

Jugendamt
Ein Bediensteter des Jugendamtes verletzt seine Aufsichtspflicht im Rahmen der Familienbetreuung und ein Kind erleidet dadurch einen Unfall.


Fallbeispiele für eine Vermögensschadenhaftpflicht

Allgemeine Verwaltung
Vergisst ein Bediensteter der Allgemeinen Verwaltung, Ansprüche seiner Behörde rechtzeitig geltend zu machen, verjähren die Forderungen und der Anspruch fällt weg.

Finanzamt
Zögert ein Bediensteter des Finanzamts die Vollstreckung des Steuerbescheids zu lange hinaus, verjährt die Steuerschuld und dem Staat entgehen Steuereinnahmen

Ordnungsamt
Entzieht ein Bediensteter des Ordnungsamts einem Gastwirt ungerechtfertigt die Gaststättenerlaubnis, kann der Gastwirt den Gewinnausfall einklagen.

Nicht im Öffentlichen Dienst? Unter www.AXA.de helfen wir Ihnen mit attraktiven Angeboten weiter.  Mehr
Ihre Suche
neu suchen
Erweiterte Suche Es wurden <#> Treffer gefunden
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
%{linkname} %{desc}
Relevanz
%{score}%