Seiteninhalt

Anbieter/Impressum

DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung, Zweigniederlassung der AXA Lebensversicherung AG

Anschrift:
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
65189 Wiesbaden
Postanschrift: 65170 Wiesbaden
E-Mail: service@dbv.de
Bitte beachten Sie, dass eingehende Anfragen über unser Kontaktformular schneller bearbeitet werden und zudem eine SSL-Verschlüsselung die erhöhte Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.
Mitglieder des Vorstandes:
Dr. Alexander Vollert (Vorstandsvorsitzender)
Herr Dr. Klaus Endres
Dr. Nils Kaschner
Dr. Stefan Lemke
Dr. Thilo Schumacher
Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Antimo Perretta
Sitz der Gesellschaft:
Köln
Handelsregister Köln HR B Nr. 271
USt.-Ident.-Nr.: DE 122786679

DBV Deutsche Beamtenversicherung, Zweigniederlassung der AXA Versicherung AG

Anschrift:
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
65189 Wiesbaden
Postanschrift: Postfach 92 03 01,
                    51153 Köln
E-Mail: info@dbv.de
Mitglieder des Vorstandes:
Dr. Alexander Vollert (Vorstandsvorsitzender)
Thierry Daucourt
Dr. Klaus Endres
Dr. Nils Kaschner
Dr. Stefan Lemke
Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Antimo Perretta
Sitz der Gesellschaft:
Köln
Handelsregister Köln HR B Nr. 21298
USt.-Ident-Nr. DE 122786679
Versicherungsteuernr.: 810/V90810002421

DBV Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung, Zweigniederlassung der AXA Krankenversicherung AG

Anschrift:
Zweigniederlassung der AXA
Krankenversicherung AG
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
65189 Wiesbaden
Postanschrift: 65172 Wiesbaden
Mitglieder des Vorstandes:
Dr. Alexander Vollert (Vorstandsvorsitzender)
Dr. Klaus Endres
Dr. Nils Kaschner
Dr. Stefan Lemke
Dr. Thilo Schumacher
Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Antimo Perretta
Sitz der Gesellschaft:
Köln
Handelsregister Köln HR B Nr. 1012
USt.-Ident-Nr. DE 122786679
Versicherungssteuernr: 810/V90810030208

winExpertisa Gesellschaft zur Förderung beruflicher Vorsorge mbH

Anschrift:
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Geschäftsführung:
Dr. Björn Achter
Winfried Schuster
Sitz der Gesellschaft:
Köln
HR B Nr. 73072
USt.-Ident-Nr. DE 122786679

Aufsichtführende Behörde:

Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) – Versicherungsaufsicht –
Anschrift:
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn

Informationen zur Beschwerdebearbeitung

Auf welchem Weg können Sie sich bei uns beschweren?
Es ist uns wichtig, möglichst schnell eine Lösung für Ihr Anliegen zu finden. Sie erreichen unsere Mitarbeiter im Beschwerdemanagement unter der Nummer 0221 148-38080 montags bis freitags von 07:30 – 18:00 Uhr. Zusätzlich sind wir jederzeit über unsere Servicenummern erreichbar.
Sie möchten uns nicht telefonisch kontaktieren: nutzen Sie unser Formular "Lob und Beschwerde" oder mit der konventionellen Post. Unsere Adressen: DBV Adressen

Bitte denken Sie unbedingt daran, uns auch Ihre Versicherungsnummer oder Schadennummer mitzuteilen.
Unser Ziel ist es, uns innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Eingang Ihrer schriftlichen Beschwerde bei Ihnen zu melden.


Welche externen Beschwerdestellen gibt es?

Sie können Ihre Beschwerde auch an den zuständigen Ombudsmann richten. Dieses außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren ist für Sie kostenlos.

Zuständig für die Private Kranken- und Pflegeversicherung:
Ombudsmann
Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin
Hotline: 01802 / 550 444
Fax:      030 / 204 589 31

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.pkv-ombudsmann.de


Zuständig für alle anderen Versicherungszweige:
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080 632
10006 Berlin
Tel.: 0800 3696000
Fax: 0800 3699000
E-Mail: Beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.versicherungsombudsmann.de


Auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nimmt Ihre Beschwerde entgegen. Sie erreichen die BaFin unter folgenden Adressen: BaFin Adressen

In der Regel fordern Ombudsmann und Finanzdienstleistungsaufsicht das betroffene Versicherungsunternehmen auf, zu der vorliegenden Beschwerde ausführlich Stellung zu nehmen. Erst im Anschluss daran erhält der Beschwerdeführer eine abschließende Antwort. Bitte rechnen Sie also mit einer deutlich längeren Bearbeitungszeit, wenn Sie sich an eine externe Beschwerdestelle wenden.

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Ihre Beschwerde zeitgleich an mehrere Ansprechpartner zu richten; bitte bedenken Sie aber, dass dieses Vorgehen einen erhöhten Abstimmungsaufwand mit sich bringt und damit zu weiteren Verzögerungen führen kann.