DIESE DBV WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf DBV.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Dienstanfänger-Police - passende Absicherung für Berufsanfängerin im Büro

Dienstanfänger-Police Einzigartiger Schutz für Beamte auf Widerruf oder Beamte auf Probe

  • Maximaler Dienstunfähigkeitsschutz in jeder Phase der Beamtenlaufbahn
  • Gleichzeitig schon fürs Alter vorsorgen
  • Maximaler Dienstunfähigkeitsschutz in jeder Phase der Beamtenlaufbahn
  • Gleichzeitig schon fürs Alter vorsorgen

Schützen Sie sich vor den Folgen der Dienstunfähigkeit

Sollten Sie als Beamter auf Widerruf oder Beamter auf Probe aus gesundheitlichen Gründen Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, haben Sie in der Regel keinen Anspruch auf staatliche Unterstützung. Mit der Dienstanfänger-Police sind Sie über Ihre gesamte Beamtenlaufbahn hinweg immer bestens geschützt und sorgen gleichzeitig fürs Alter vor.

Warum sollte ich mich gerade in jungen Jahren gegen Dienstunfähigkeit versichern?

Als Beamter auf Widerruf oder Beamter auf Probe sind Sie beruflich auf einem guten Weg. Sie engagieren sich jeden Tag für das Wohl unserer Gesellschaft. Und wenn alles klappt, werden Sie später Beamter auf Lebenszeit mit allen geltenden Versorgungsansprüchen. Bis es so weit ist, ist Ihre Absicherung lückenhaft. Sollte zum Beispiel der Fall eintreten, dass Sie durch unglückliche Umstände dienstunfähig werden, hieße das für Sie: Entlassung aufgrund von Dienstunfähigkeit – ohne gesicherte Versorgungsansprüche.

Ein junger Beamter vertraut auf unsere Dienstanfänger-Police

Individueller Schutz bei Dienstunfähigkeit

Ihre Vorteile im Überblick

  • Zahlung einer monatlichen Rente bei Dienstunfähigkeit: bedarfsgerechte Absicherung nach Beamtenstatus
  • Verzicht auf „abstrakte Verweisung“: Sie können nicht auf einen unzumutbaren Beruf verwiesen werden
  • Flexibilität und umfangreiche Nachversicherungsgarantien
  • Gleichzeitiges Sparen für den Ruhestand
  • Weltweiter Versicherungsschutz

Bezug der Dienstunfähigkeitsrente

Zwei Phasen je nach Versorgungssituation:

  1. Phase 1: Vor der Verbeamtung auf Lebenszeit

    Bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit haben Sie auf Grund fehlender staatlicher Absicherung einen besonders hohen Versorgungsbedarf. Die DBV bietet Ihnen je nach Laufbahn verschiedene Dienstunfähigkeitsrenten an. Zunächst fließt nur ein kleiner Teil in Ihre Altersvorsorge.

  2. Phase 2: Beamter auf Lebenszeit

    Als Beamter auf Lebenszeit haben Sie in der Regel einen ersten gesetzlichen Mindestanspruch. Die Dienstunfähigkeitsrente wird Ihrem Beamtenstatus angepasst, so dass ab diesem Zeitpunkt ein größerer Teil Ihrer Beiträge in Ihre Altersvorsorge fließt.

Dienstunfähigkeitsrenten in Phase 1

Hohe Absicherung bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit:

Besoldungsgruppe
Rentenzahlungen bis zu
Einfacher und mittlerer Dienst
1.200 EUR
Gehobener Dienst
1.500 EUR
Höherer Dienst
1.800 EUR

Gewerkschafts- und Verbandsmitglieder aufgepasst: Wir gewähren Ihnen Sonderkonditionen

Weitere Informationen zu unseren Sonderkonditionen auf unsere Dienstanfänger-Police geben Ihnen unsere Berater vor Ort. Vereinbaren Sie gerne noch heute einen Termin.