Lehrerin vor Tafel

Lehrer-Verbeamtung Berlin Verbeamtung von Lehrern und Lehrerinnen in Berlin wieder möglich

  • Für neu eingestellte Berliner Lehrkräfte sowie übernommene Lehrer aus anderen Bundesländern
  • Für bisher angestellte Lehrer und Lehrerinnen

Berlin verbeamtet seine Lehrer nach langer Zeit wieder

Weitere Details zur Verbeamtung von angestellten Lehrkräften

Fragen wie "In welchen Bundesländern werden Lehrkräfte verbeamtet?" oder "Warum verbeamtet Berlin keine Lehrer?" stellen sich seit kurzem nicht mehr. Denn nach fast zwei Jahrzehnten führt Berlin als letztes deutsches Bundesland bei Lehrereinstellungen die Verbeamtung seiner Lehrer und Lehrerinnen ab dem Schuljahr 2022/2023 wieder ein. In Zukunft sollen damit bestehende Lehrkräfte bis zu einer Altersgrenze von 52 Jahren sowie alle Neueinstellungen nach der Zeit als Beamter auf Widerruf bzw. Referendar wieder verbeamtet werden. Zudem können nun alle tarifbeschäftigten Lehrer aus anderen Bundesländern, die als neue Lehrer in Berlin eingestellt werden, in den kommenden Jahren den Beamtenstatus erhalten. Die bisherigen Lehrkräfte des Landes Berlin sollen sukzessive in ein Beamtenverhältnis aufgenommen werden.

Lehrer und Lehrerinnen im Klassenraum
info_orange.svg

Ihre Vorteile durch die Verbeamtung als Lehrer oder Lehrerin in Berlin

Nachdem in den vergangenen Jahren viele ausgebildete Lehrer aus Berlin abgewandert sind und der Lehrermangel an Berliner Schulen immer gravierender wurde, wendet sich nun das Blatt: Für Berliner Lehrkräfte bietet die im rot-grün-roten Koalitionsvertrag beschlossene Rückkehr zur Lehrer-Verbeamtung viele Vorteile.
Neben einem höheren Einkommen durch den Wegfall von Sozialversicherungsbeiträgen und einer zugesicherten Pension durch das Bundesland Berlin als Dienstherrn stellt die Möglichkeit, individuelle Beihilfe zu erhalten, einen großen Vorteil dar.
Und hier kommt die DBV ins Spiel, denn seit 150 Jahren stehen wir an der Seite der Menschen im Öffentlichen Dienst und sorgen für eine bedarfsgerechte und leistungsstarke Absicherung.
Profitieren Sie als Lehrer und Lehrerinnen von unserer privaten Krankenversicherung für Beamte.

Erstklassige Leistungen. Seit 150 Jahren.

Die DBV sorgt seit 150 Jahren für die Absicherung der Menschen im Öffentlichen Dienst. Mit diesem Know-How verlassen wir uns nicht auf die Erfolge von gestern, sondern nutzen unsere weitreichende Erfahrung und entwickeln wegweisende Versicherungslösungen, die entscheidende Lücken schließen und neue Chancen eröffnen. Mehr als 1,6 Millionen Beamte und Tarifbeschäftigte im Öffentlichen  Dienst vertrauen bereits auf unsere Expertise und leistungsstarken Produkte.

DBV - Mit vollem Einsatz. Seit 150 Jahren.

Unsere Beratung: kompetent und persönlich

Die Experten von der DBV finden gemeinsam mit Ihnen Ihren optimalen Schutz, ohne jede Verpflichtung für Sie. Rufen Sie uns einfach an:

0800 3557023

Sie erreichen uns telefonisch von 08:00 - 20:00 Uhr (Mo-Fr).
Ihr Anruf ist kostenfrei aus dem Festnetz.

Mehr Absicherung für verbeamtete Lehrkräfte

Wir bieten Ihnen Lösungen, die genau zu Ihrem Leben als Lehrkraft passen

Krankenversicherung für Lehrer

Mit der Verbeamtung haben bisher angestellte Lehrer und Lehrerinnen sowie deren ggf. berücksichtigungsfähigen Familienangehörigen in Berlin einen Anspruch auf individuelle Beihilfe. Dieser muss durch eine private Krankenversicherung ergänzt werden. Informieren Sie sich über unsere private Krankenversicherung für verbeamtete Lehrer und Lehrerinnen.

Beihilfe für Lehrer

Beamtenversorgung im Land Berlin

Als verbeamteter Lehrer stellen Ihre gesetzliche Altersversorgung und die Rentenansprüche bei Dienstunfähigkeit nur eine Grundversorgung dar. Beamte auf Widerruf oder auf Probe haben gar keinen oder nur sehr eingeschränkten Schutz. Wir bieten Ihnen einen individuellen, auf Ihre jeweilige Lebenssituation angepassten Versicherungsschutz. Informieren Sie sich jetzt!

Absicherung der Dienstunfähigkeit

Haftpflicht für Berliner Lehrkräfte

Im schulischen Dienst können kleine Ursachen eine große Wirkung haben. Zwar haftet der Träger Ihrer öffentlichen Schule in der Regel für Haftpflichtschäden, die Sie während Ihrer dienstlichen Tätigkeit verursachen. Allerdings kann er Sie je nach tariflicher Regelung anschließend dafür in Regress nehmen. Und für private Haftpflichtschäden stehen Sie immer persönlich gerade. Schützen Sie sich!

Haftpflicht für Lehrer

Sind Sie in einer Gewerkschaft oder in einem Verband organisiert? Dann aufgepasst!

Gewerkschafts- oder Verbandsmitglieder (u.a. dbb, GEW oder ver.di)  gewähren wir Sonderkonditionen – profitieren Sie als Lehrkraft davon! Informationen zu unseren Sonderkonditionen auf viele Produkte erhalten Sie bei unseren Betreuer vor Ort.