DIESE DBV WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf DBV.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

unfallschutz-fuer-dienstanfaenger.jpg

Unfallschutz für Dienstanfänger Für Dienstanfänger im Sicherheitsbereich

  • Top-Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • Bis zu 40% Preisvorteil
  • Top-Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • Bis zu 40% Preisvorteil

Mit doppeltem Vorteil von Anfang an richtig vorsorgen

Sport treiben, mit dem Motorrad cruisen, eine Urlaubsreise machen: In der Freizeit tun Sie Dinge, die Ihnen Spaß machen – in jungen Jahren ist man besonders aktiv und risikobereit.

Vorteile der Unfallversicherung

Ein Motorradsturz oder ein Badeunfall kann eine schwere Verletzung bis hin zur Invalidität und Verlust der Arbeitskraft nach sich ziehen. Vor den finanziellen Folgen von Freizeitunfällen sind Sie grundsätzlich nicht geschützt - und bei Unfällen im Dienst besteht nur eine Grundversorgung.

Unsere Unfallversicherung ist speziell auf die Bedürfnisse der Dienstanfänger des Sicherheitsbereiches (Bundes- / Landespolizei, Berufsfeuerwehr, Zoll, Straf-und Justizvollzugsdienst und Studierende der Bundeswehr) zugeschnitten und bietet umfassenden Unfallschutz mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis – weltweit und rund um die Uhr: in der Freizeit, im Dienst und auch auf Dienstreisen.

junger Mann mit Surfbrett am Strand

Weitere Details zum Unfallschutz für Dienstanfänger

Unser Tipp für Dienstanfänger des Sicherheitsbereiches

  • Preisvorteil von bis zu 40 %. Damit nimmt die DBV Rücksicht auf Ihre besonderen finanziellen Möglichkeiten als Dienstanfänger
  • Verzicht auf Gesundheitsprüfung bei Versicherungsbeginn innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt in den Öffentlichen Dienst

Vorteile für Gewerkschafts- oder Verbandsmitglieder

Wenn Sie Gewerkschafts- oder Verbandsmitglied sind, profitieren Sie von besonders günstigen Sonderkonditionen. 
Unsere Betreuer vor Ort beraten Sie gerne dazu!