DIESE DBV WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf DBV.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Beihilfe für Beamte

Individuelle Beihilfe für Beamte Für jede Lebensphase die passende Krankenversicherung

  • für Beamte auf Widerruf / Anwärter
  • für Beamte auf Probe
  • für Beamte auf Lebenszeit
  • für Beamte auf Zeit
  • für Beamte auf Widerruf / Anwärter
  • für Beamte auf Probe
  • für Beamte auf Lebenszeit
  • für Beamte auf Zeit

Warum brauchen Beamte trotz Beihilfe eine Krankenversicherung?

Während Ihrer Ausbildung als Beamter auf Widerruf oder als Beamter auf Lebenszeit sind Sie beihilfeberechtigt. D. h., Ihr Dienstherr beteiligt sich im Rahmen der individuellen Beihilfe an den tatsächlich entstandenen Kosten in Krankheits-, Pflege-, Geburts- und Todesfällen. Anders als Arbeitnehmer erhalten Sie keinen Zuschuss zur monatlichen Krankenversicherung, sondern bekommen einen Anteil Ihrer jeweiligen Krankheitskosten als Beihilfe erstattet. Den Rest der Krankheitskosten müssen Sie im Rahmen der allgemeinen Versicherungspflicht ab Dienstbeginn über eine private Krankenversicherung absichern.

Paar entspannt zusammen auf dem Sofa

Beihilfeberechtigte ohne Kinder

Eltern lachen zusammen mit ihrem Baby auf dem Sofa

Beihilfe mit Familie

download_transparent_orange.svg

Ratgeber Beihilfe

Begriffe wie Beihilfeberechtigung, Bemessungssätze, Bundesbeihilfeverodnungen und vieles mehr werden hier erklärt (292 Seiten) – einfach PDF herunterladen.

Lösungen für alle Berufsphasen während der Beamtenlaufbahn

Wir bieten Ihnen aus Erfahrung Lösungen, die genau zu Ihnen passen und von vielen Gewerkschaften empfohlen werden.

Beamtenlaufbahn

Wie sieht die Beamtenlaufbahn aus und wie sichert man sich ab?

Laufbahn